Aktuelles

Ein neues Klettergerüst für den Pausenhof

 

Am Freitag, den 20.10.2017 wurde ein neues Spielgerät im Pausenhof der Schraderschule eingeweiht. Bei herrlichem Herbstwetter versammelten sich alle Klassen um das neue Klettergerüst.

Die Schulleiterin der Schraderschule, Frau Schwemmer, begrüßte alle Kinder und bedankte sich bei den Verantwortlichen für die sinnvolle Neugestaltung des Pausenhofs. Mit gemeinsamen Liedern und einem kirchlichen Segen wurde dieser besondere Moment gebührend gefeiert.

Die Schülerinnen und Schüler der Außenklassen freuen sich sehr über die neuen Spiel- und
Bewegungsmöglichkeiten im Pausenhof.

 

24 Erstklässler erleben ihren ersten Schultag

 

Zum Schuljahresbeginn heißen wir 24 Erstklässler an unserer Schule herzlich willkommen.

Frau Thoma, unsere neue Schulleiterin, begrüßte die Kinder und ihre Familien. Sie wünschte viel Glück mit einem kleinen Marienkäfer für jeden ABC-Schützen.

Die Klassenlehrerinnen erzählten die Geschichte von Kater Kamillo, der etwas Angst vor der Schule hat. Dort findet er jedoch viele neue Freunde und so fällt ihm der 2. Schultag schon viel leichter.

Jedes Kind wurde aufgerufen und bekam ein Katergesicht mit seinem jeweiligen Namen. Herr Püttner, unser Religionslehrer, erinnerte die Kinder daran, dass Gott mit uns geht auf diesem neuen Weg und sprach einen Segen für die Kinder, Eltern und LehrerInnen unter einem Fallschirm. Diesen spannten die Eltern über ihre Kinder aus.

Zum Abschluss sangen alle gemeinsam das Volltreffer-Lied. Während die Kinder ihre erste Schulstunde erlebten, gab es Kaffee und Kuchen für die Eltern. So konnten sich Eltern und Lehrer beim gemeinsamen Plausch näher kennenlernen.

  

         Alle lauschen gespannt!                                                           Herr Püttner und Frau Thoma

                                                 Eltern und Lehrer spannen den Fallschirm

 

Eine neue Schulleiterin für die Josef-Landes-Schule

Nachdem zum Ende des letzten Schuljahres die langjährige Schulleiterin Frau Dunschen verabschiedet wurde, übernimmt nun Frau Sabine Thoma die Leitung der Schule. Sie freut sich sehr auf die neue Aufgabe und möchte sich hier kurz vorstellen:

"Ich bin 55 Jahre alt, wohne in Marktoberdorf, bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder.

Seit fast 30 Jahren bin ich Sonderschullehrerin. Zuletzt war ich Konrektorin an der Agnes-Wyssach-Schule in Kempten, zuvor lange Jahre an der Erich-Kästner-Schule in Füssen und an der Don-Bosco-Schule in Marktoberdorf. Kaufbeuren ist meine Heimatstadt. Deshalb freue ich mich besonders darauf, unter dem Fünfknopfturm, dem stolzen Wahrzeichen der Stadt Kaufbeuren, diese neue verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen."

 

 

 

 Abschlussball der 9. Klässler

 

Am Mittwoch, den 19.07.17 war es für 19 Abschlussschüler endlich soweit. Sie durften bei einer grandiosen Feier ihre Zeugnisse entgegennehmen.

Nach einem schön gestalteten Gottesdienst mit dem Thema „Feuerwerk“ ging es zum feierlichen Akt in die Aula der Josef-Landes-Schule.

Hier gab es für alle Durstigen erst einmal einen Sektempfang und anschließend nahmen alle in der festlich dekorierten Aula Platz. Alles stand unter dem Motto „Casino-Night“ und so richtete zuerst Frau Dunschen ihre Worte an die Entlassschüler. Frau Beck und Frau Merk, die Klassenlehrerinnen schlossen sich mit einer heiteren Rede an und gaben den Schülern die wichtigsten „Regeln“ mit auf den Weg.

Anschließend durften die Schüler, nach einem Gang über den roten Teppich, ihre Zeugnisse in Empfang nehmen und sie bekamen von den Lehrerinnen und auch dem Elternbeirat noch Geschenke mit auf den Weg.

Das große Buffet, gespendet von den anwesenden Mitarbeitern der Josef-Landes-Schule und den Kochfüchsen, lud dann zum reichlichen Bedienen ein.

Nach der Stärkung standen nochmals die Abschlussschüler im Mittelpunkt. Sie legten eine filmreife Playbackshow aufs Parkett, wobei so mancher Zuschauer verwundert die Augen rieb. Einige Sänger, auch als schüchterne Schüler bekannt, blühten auf der Bühne so richtig auf und es gab tolle Naturtalente. Ein riesiger Applaus zeigte den Künstlern, wie begeistert das Publikum von der Aufführung war.

Den Abschluss des Abends krönte ein echtes Feuerwerk im Schulhof passend zu dem Lied „Feuerwerk“.

Die gesamte Josef-Landes-Schule wünscht den Schülern alles alles Gute für die Zukunft und hofft, dass sie sich hin und wieder in der Schule blicken lassen.

    

 

 

 

Bundesjugendspiele

Bei traumhaftem Wetter absolvierten die Schülerinnen und Schüler der Josef-Landes-Schule die jährlichen Bundesjugendspiele im Parkstadion.

Weitwurf, Weitsprung und Laufen – die Klassen durchliefen die verschiedenen Stationen und gaben trotz großer Hitze ihr Bestes. Der Wille einiger Schüler, eine Ehrenurkunde zu bekommen, war deutlich zu spüren.

Im Anschluss an die Wettkämpfe folgte das heiß ersehnte Fußballspiel zwischen einer ausgewählten Schülermannschaft und der Lehrermannschaft. Hoch motiviert und von den Mitschülern angefeuert, wurde erbittert um jeden Ball gekämpft. Alle hatten großen Spaß und am Ende gab es sogar noch ein Elfmeterschießen.

 

 

 

Die Seefahrt nach Rio ( James Krüss)

In der Woche vor den Pfingstferien war es endlich soweit:

Die Klassen 1Aa, 1Ab, SFK 1 und 2/3b brachten ihr gemeinsames Projekt zur Aufführung. Es wurde gesungen, gespielt, mit Orff-Instrumenten musiziert und getanzt.                                                   Die Zuschauer waren begeistert und unsere „Kleinen“ sehr stolz auf ihre Leistung in den drei Vorführungen (für Mitschüler und Eltern).

Nur eines wäre noch schön gewesen: Unsere Pfingstferien in Rio zu verbringen!!!

 


Blutspendedienst in der Josef-Landes-Schule

 

Am Dienstag, 23.05.2017 fand zum ersten Mal in der Josef-Landes-Schule Kaufbeuren in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst des BRK eine Blutspendeaktion statt.

Diese wurde von den diesjährigen Abschlussschülern und deren Klassenlehrern organisiert. Die Schüler bereiteten zusammen mit Frau Stürminger und Frau Dröber ein großes Kuchenbuffet und belegte Semmeln vor, um die Spender zu verköstigen. Im Gegenzug verzichteten die Spender auf die ansonsten üblichen Geschenke. Dadurch floss pro Spender ein kleiner Betrag in die Klassenkasse, die für die Abschlussfeier und die Abschlussfahrt geplündert werden soll.

Wir bedanken uns besonders bei Frau Stürminger und bei Frau Dröber für die hauswirtschaftliche Unterstützung, den Lehrern, die mutig ihr Blut gespendet haben und Frau Hecht und Frau Grünert für die organisatorische Unterstützung!

 

F

Aktuelles

Fasching in der Josef-Landes-Schule

Die Schülermitverantwortung organisierte am 21. Februar eine unterhaltsame Faschingsparty für alle Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe.  Eine Polonaise, zahlreiche Spiele und  Disco-Musik sorgten für gute Stimmung. Die Oberstufe verkaufte für „die Kleinen“ leckere Cocktails und süße Krapfen. Zum Schluss wurden die drei besten Kostüme prämiert und mit einem kleinen Preis belohnt.

Tolle Kostüme

 Die Schüler und Lehrer hatten viel Spaß

 

 

Weihnachtsfeier für die Schüler der Josef-Landes-Schule

Weihnachtsfeier für die Schüler der Josef Landes Schule
Die Schülermitverantwortung organisierte am 20. Dezember eine unterhaltsame Weihnachtsfeier für alle Schülerinnen und Schüler.  Zahlreiche Klassen beteiligten sich aktiv und studierten im Vorfeld ein buntes Programm für ihre Mitschüler ein. Weihnachtliche, teils nachdenkliche Lieder, ein rockiger Nikolaustanz,  lustige Sketche und  toll inszenierte Theater durften nicht fehlen.
Nach den Aufführungen hatten die Kinder Gelegenheit sich bei selbstgebackenen Waffeln und Punsch zu stärken und sich ein weihnachtliches Andenken zu besorgen.  Einige Klassen hatten im Vorfeld gekocht, gebastelt und gesägt, so dass es Kerzenständer aus Holz, faltbare Weihnachtssterne und leckere Schoko-Crossies zu kaufen gab. Wer Lust hatte, konnte sich fotografieren lassen  und einen lustigen Schnappschuss mit nach Hause nehmen.
Zum Abschluss wurde es noch einmal besinnlich und die ganze Josef-Landes-Schule sang gemeinsam  das Lied „Feliz navidad“.

files/schule/aktuelles/Feier1.jpg  files/schule/aktuelles/Feier2.jpg

files/schule/aktuelles/Feier 3.jpg  files/schule/aktuelles/Feier4.jpg

 

 

Die Kinder der DiaFö feierten gemeinsam Nikolaus
 
Am 9. Dezember trafen sich die DiaFö-Klassen zu einer gemeinsamen Nikolausfeier in
der wunderschön geschmückten Aula. Frau Rogoll begrüßte unseren "neuen" Nikolaus,
nachdem der "alte" Nikolaus gerade in den Ruhestand gegangen war.
Die Aufregung war groß, als jede Klasse zu ihrer Vorführung auf die Bühne gerufen wurde.
Danach warteten die schweren Nikolaussäcke und die Briefe aus dem goldenen Buch darauf,
an die einzelnen Klassen verteilt zu werden.
Alle Kinder winkten dem Nikolaus hinterher, als er zum Schluss mit einem gemeinsamen
Lied verabschiedet wurde.
Es war wie jedes Jahr ein ganz besonderes Erlebnis für unsere Kleinsten!

 

files/schule/aktuelles/Nikoalle.jpg

files/schule/aktuelles/Nikolausklein.jpg files/schule/aktuelles/Nikoklein.jpg