Alternatives schulisches Angebot (ASA)

Die Abkürzung AsA steht für „Alternatives schulisches Angebot“. In unserem AsA-Team an der Beethoven Mittelschule arbeitet eine qualifizierte Beratungslehrkraft der Mittelschule und eine Förderschullehrkraft aus dem Mobilen Sonderpädagogischen Dienst der Josef-Landes-Schule zusammen.

Sie beraten und unterstützen Schüler und ihre Interaktionspartner (Mitschüler, Lehrkräfte Eltern) im schulischen Alltag. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, schwerwiegenden Proble­men im schulischen Handlungsfeld vorzubeugen und demnach möglichst frühzeitig und präventiv in Aktion zu treten.

Mögliche Beratungsanlässe können sein:

  • plötzliche Verhaltensänderungen/-auffälligkeiten
  • Schulangst /Leistungsverweigerung
  • Konflikte
  • massivere Unterrichtsstörungen
  • Auffälligkeiten im Lern- und Arbeitsverhalten

 

Das AsA-Team arbeitet grundsätzlich auf der Basis der Freiwilligkeit.

Die Beratung durch AsA ist kostenlos und vertraulich, d.h. Informationen unterliegen der Schweigepflicht und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.