Kooperationsklassen/-stufen

Kooperationsklassen/-stufen sind Klassen der Grund- und Mittelschule. In diesen Klassen werden Schülerinnen und Schüler mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf gemeinsam unterrichtet. Der Unterricht erfolgt nach dem Lehrplan der Grund- und Mittelschule.

Eine Lehrkraft der Josef-Landes-Schule arbeitet mit mehreren Stunden in der Woche in einer Kooperationsklasse/-stufe eng mit der Lehrkraft der Grund- und Mittelschule zusammen. Die zusätzliche sonderpädagogische Förderung kann dabei innerhalb der Klasse, in einer Kleingruppe und in der Einzelförderung erfolgen.

Die Einrichtung einer Kooperationsklasse/-stufe ist eine rein schulische Entscheidung. Sie erfolgt durch Absprache der Schulleitungen der Grund-/Mittelschule und der Josef-Landes-Schule. Kooperationskinder werden ausschließlich durch Mitarbeiter der Josef-Landes-Schule und dem Einverständnis der Eltern benannt. 

Im Schuljahr 2019/2020 sind an folgenden Grund- und Mittelschulen Kooperationsklassen/-stufen eingerichtet:

  • Meinrad-Spieß-Grundschule, Buchloe
  • Comenius-Grundschule, Buchloe
  • Mittelschule Buchloe
  • Grundschule Pforzen
  • Hörmann-Grundschule, Mauerstetten
  • Mittelschule, Germaringen
  • Beethoven-Mittelchule, Kaufbeuren
  • Adalbert-Stifter-Grundschule, Kaufbeuren
  • Konradin Grundschule, Kaufbeuren