Startseite

Willkommen auf der Homepage der Josef-Landes-Schule.

 

Unterrichtsbetrieb ab Montag, dem 12.4.2021

Aufgrund des heutigen (9.4.21) Inzidenzwerts in Kaufbeuren mit 209,5 gilt für die Woche vom 12.4.21 bis 16.4.21 Distanzunterricht(Informationen zur Schulvorbereitenenden Einrichtung siehe unten.)

Ausgenommen vom Distanzunterricht sind die beiden 9. Klassen und die Stütz- und Förderklassen (SFKI /Frau Dahlhausen und SFK II/Frau Daufratshofer). Sie dürfen auch bei einer Indzidenz über 100 in der Schule unterrichtet werde. Dies allerdings genauso wie die Kinder der Notbetreuung nur, mit negativen Testergebnis!

Die Schüler*innen können am Unterricht teilnehmen, wenn sie entweder

 

o einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben (PCR- oder POC-Antigenschnelltest, der durch
 medizinisch geschultes Personal durchgeführt wird; nicht älter als 48 Stunden bzw. 24 Stunden bei Inzidenzen über 100 ).

oder

o in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis machen
   (eine Einwilligungserklärung ist nicht mehr nötig!)

 

Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht nicht aus!

Sollten Sie in der nächsten Woche für Ihr Kind eine Notbetreuung brauchen, so melden Sie Ihr Kind bitte ausschließlich per Mail unter: kontakt@josef-landes-schule.de an. Am Montag, den 12.4.2021 müssen Sie Ihr Kind dann selbst bis spätestens 7.45 Uhr in die Schule bringen und mittags auch wieder abholen. Ein Bustransport ist hier aufgrund der Kürze der Zeit NICHT möglich. 

Der Distanzunterricht der Schüler*innen findet am Montag nach dem Ihnen bekannten, individuellen Stundenplan der Klassen statt. Sollte Ihr Kind krank sein, entschuldigen Sie es, wie gehabt bitte im Sekretariat!

Sollten Sie wieder ein Leihgerät der Schule benötigen, können Sie dies ab Montag in der Schule abholen. Die Eltern, die bereits ein Leihgerät hatten und ein Vertrag vorliegt, können gerne am Montag einfach ins Büro kommen und das Gerät abholen. Alle Eltern, die bis jetzt noch kein Leihgerät der Schule hatten, müssen sich unbedingt im Büro melden und dann einen Termin mit Frau Haggenmüller vereinbaren. Im Moment ist noch nicht klar, wie viele Leihgeräte wir noch zur Verfügung haben! An dieser Stelle wird nochmals darauf hingewiesen, dass die Leihgeräte ausschließlich für schulische Zwecke verwendet werden dürfen. Bei Zuwiderhandlung kann an diese Familien kein Leihgerät der Schule mehr ausgegeben werden.

Bitte beachten Sie schon heute, dass ab sofort eine allgemeine Testpflicht für Schüler*innen und Lehrer*innen gilt. Dies bedeutet, dass bei einem evtl. Präsenzunterricht aller Schüler, jeder Schüler/jede Schülerin (unabhängig von den Inzidenzzahlen) mindestens zweimal pro Woche getestet werden muss. Falls Sie Ihr Kind in die Schule schicken, muss die Schule davon ausgehen, dass Sie mit einem Selbsttest einverstanden sind. Sollten SIe dies nicht wollen, müssen Sie die Schule schriftlich informieren und dürfen Ihr Kind dann nicht in die Schule schicken.

 

SVE-Betrieb ab Montag, dem 12.4.2021

Die Schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE) in Neugablonz und Jengen sind aufgrund der Regelung für Kindertageseinrichtungen geschlossen. Hier kann nur eine Notbetreuung stattfinden. Falls Sie für Ihr Kind eine Notbetreuung benötigen, setzen Sie sich persönlich mit den Einrichtungen in Verbindung.

Umgang mit Krankheitssymptomen

Sollte Ihr Kind krank sein, benötigen Sie nun in den meisten Fällen ein negatives Testergebnis, bevor Ihr Kind wieder in die Schule kommen darf. Hierbei reicht ein Selbsttest nicht aus. Für genauere Informationen klicken Sie bitte hier!

 

Der Unterricht in der Woche vom 22.03.21 bis 26.03.21 kann für alle unsere Schüler stattfinden (Stand Freitag,19.03.2021, 8.00 Uhr)

(Halbtagesklassen bis 12.15 Uhr / Ganztagesklassen bis 13.00 Uhr)

Die Stadt Kaufbeuren gibt wöchentlich, jeweils am Freitag, bekannt, ob in der folgenden Woche Präsenzunterricht stattfinden kann!

Nachdem wir den Mindestabstand einhalten können, ist für unsere Schule nur wichtig, ob der Präsenzunterricht stattfinden kann oder nicht. Solange die Inzidenzwerte unter 100 liegen und die Stadt zustimmt, kommen alle Schüler in den Präsenzunterricht! Bei uns ist kein Wechselunterricht notwendig!

 

Weiteres können Sie darüber hinaus der Homepage des Kultusministeriums unter https://www.km.bayern.de/unterrichtsorganisation entnehmen.

 

Alle aktuellen Informationen zum Schulbetrieb vom Kultusministerium finden Sie hier! (bitte anklicken):

 

Mund -Nasen-Bedeckungen aus Kunststoff sind nicht mehr erlaubt

Mit Bezug auf das Schreiben des Bayerischen Gesundheitsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 10.12.2020 möchten wir Sie darüber informieren, dass Klarsichtmasken aus Kunststoff, auch wenn sie eng anliegen, nicht mehr den Vorgaben an eine Mund-Nasen-Bedeckung entsprechen. Bitte beachten Sie diese neuen Anforderungen und geben Sie Ihren Kindern entsprechende textile Masken mit. (für genaue Informationen bitte hier klicken)

 

 

 

Mund- und Nasenbedeckungen auf dem Schulgelände

Auf dem Schulgelände und im Schulgebäude gilt die Maskenplicht!

Ausnahmen:

Die Schülerinnen und Schüler erhalten während des Unterrichts in den Lüftungspausen und beim Essen und Trinken die Möglichkeit, die Maske abzunehmen. Auch während der Pausen im Freien gibt es Plätze, an denen die Schülerinnen und Schüler die Maske zum Durchatmen vorübergehend abnehmen können. Dabei achten wir auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m.

Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus vom Kultusministerium finden Sie hier! (bitte anklicken):

 

Sollten Sie im Moment Hilfe von unseren Sozialarbeitern benötigen finden Sie weitere Informationen zur Jugendschulsozialarbeit an der Schule unter dem Punkt Fachdienste!

 

 

Unsere Anschrift

Prinzregentenstraße 2
87600 Kaufbeuren
Telefon: (0 83 41) 96639-0
Fax:        (0 83 41) 96639-200
Email:    buero@josef-landes-schule.de

 

Unsere Schulgebäude:

files/schule/haus klein2.jpg   files/schule/startseite/Schule-Schraderstrasse.jpg
 Prinzregentenstraße 2    Schraderstraße 1